Kontakt

Natur­heilkunde

Wir vertreten eine Zahnmedizin, die die Einheit des Körpers berücksichtigt: Zähne, Zahnhalteapparat und Kiefer sind in vielfältiger Weise mit den anderen Körperregionen verbunden. Daher können Erkrankungen von Zähnen und Zahnfleisch zu Störungen in weit entfernten Organen führen („Zahn-Organ-Beziehungen“). Nach der Lehre der Psychodontie hat jeder Zahn „seine“ Bedeutung.

Diese ganzheitliche Sichtweise nutzen wir bei allen unseren Diagnosen, Behandlungen sowie der Planung von Zahnersatz.

Naturheilkunde

Bei vielen Beschwerden, die durch funktionelle Störungen, Umweltgifte, Stress oder falsche Ernährung ausgelöst werden, kennt die Schulmedizin oft keine Antwort. Hier kommt die Naturheilkunde ins Spiel:

  • Bioresonanz-Diagnostik (universitäre Ausbildung für das Fachgebiet Neuroanatomie, Neuroelektrophysiologie mit Biofeedback und Bioresonanz in der Schweiz)
  • Amalgamsanierung (Fortbildungen zu odontogenen Störfaktoren und Amalgamsanierung)
  • Vegacheck und Vegatest (spezielle Ausbildung)
  • Akupunktur (A-Diplom)
  • Hypnose (Curriculum „Zahnärztliche Hypnose)
  • Homöopathie

Die Anwendungsgebiete der naturheilkundlichen Zahnmedizin sind sehr vielfältig. Gerne informieren wir Sie ausführlich darüber – sprechen Sie uns an.